Amerikanisches Roulett Strategie

Roulette Schule

Amerikanisches Roulette ist eines der beliebtesten Kasino-Spiele, das seine Wurzeln im 18. Jahrhundert hat. Es basiert auf dem Europäischen Roulette, aber wird mit leichten Variationen gespielt. Großer Beliebtheit erfreut es sich in den klassischen Kasinos der USA und Online-Casinos für US-Spieler.

Diese Variante des Roulettes ist ein aufregendes Spiel, dass eine Vielzahl von unterschiedlichen Wettoptionen und Ausschüttungen bereitstellt. Jeder Glücksspielertyp findet hier, was er sucht: diejenigen, die gerne hohe Risiken für hohe Gewinne eingehen und die anderen Spieler, welche ein niedrigeres Risiko bevorzugen und bereits glücklich mit kleinen Auszahlungen sind.

Amerikanisches Roulette ist ein Glücksspiel, bei dem die vorhergegangenen Ereignisse keinerlei Effekt auf die Zukünftigen haben. Das Rouletterad und die dazugehörige Kugel haben kein Gedächtnis. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Kugel auf eine bestimmte Nummer fällt, ist immer exakt die Gleiche wie bei jeder anderen Drehung des Rouletterades, ungeachtet der vorherigen Ergebnisse. Um ein erfolgreicher Spieler beim Amerikanischen Roulette sein zu können, müssen Sie diese Tatsache beachten, sodass Sie nicht verleitet werden, Wetten zu platzieren, die auf die Wahrscheinlichkeit eines zukünftigen Ergebnisses basiert. Es existiert kein wahrscheinliches Ergebnis bei Roulette.

Roulette Strategie gegen Roulette System

Wichtig ist es zwischen Roulette-Strategie und Roulette-Wettsystem zu unterscheiden. Auf vielen Internetseiten und in vielen Büchern werden Roulette-Systeme vorgestellt, die eine nachgewiesene Erfolgsbilanz haben sollen. Lassen Sie sich bitte sagen, dass dies absoluter Quatsch ist! Mathematisch hat es bis heute noch kein Roulette-System geschafft, sich über einen längeren Zeitraum zu bewähren. Auch finden Sie auf unserer Webseite und in anderen Quellen online frei zugängliche Artikel über Wettsysteme. Deswegen besteht absolut kein Bedarf für diese Informationen zu zahlen.

Grundlegende Strategie beim Amerikanischen Roulette

Französische Immigranten, die im 18. Jahrhundert vor den Wirren der Französischen Revolution in die ganze Welt flohen, brachten im Gepäck nach New Orleans im Bundesstaat Louisiana viele für Amerika neue Glücksspiele, wie etwa Blackjack, Baccarat and Roulette. In diesen Tagen galt New Orleans als die Glücksspiel-Hauptstadt der Vereinigten Staaten und die Kasino-Besitzer modifizierten das bis zu diesem Zeitpunkt gängige Europäische Roulette, indem sie als erstes den Aufbau komplett änderten und dem Spiel eine Doppel-Null zufügten.

Das zugefügte Nummern-Feld für die Doppel-Null erhöhte den Hausvorteil auf 5.26% bei Wetten auf einzelne Nummern. Im Vergleich hierzu liegt der Hausvorteil beim Europäischen Roulette bei nur 2.70%. Daher ist der erste strategische Hinweis für Amerikanisches Roulette, es nicht zu spielen, falls auch Europäisches Roulette zur Verfügung steht.

Fokus auf Outside-Wetten

Amerikanisches Roulette bietet viele Wetten und Wettkombinationen an. Diese Wetten sind unterteilt in zwei Kategorien: Inside-Wetten (engl. "inside bets), die eine höhere Ausschüttung bei gleichzeitiger geringeren Gewinnwahrscheinlichkeit haben; und Outside-Wetten (engl. "outside bets"), die zwar eine geringere Auszahlung gewähren, aber dafür eine höhere Gewinnchance haben.

Die Inside-Wetten, wie etwa auf eine einzelne Zahl, mögen bei einer Auszahl-Quote von 35 zu 1 sehr verlockend zu sein. Im Speziellen werde neue Spieler durch die hohen Auszahlung zu diesen verleitet, da sie die vorhandenen Risiken einer solchen Wette nicht richtig einordnen können.

Outside-Wettenwie etwa auf Rot/ Schwarz, Hoch/ Niedrig oder Gerade/ Ungerade bietet die Auszahlung von "Even-Money" an. "Even-Money"-Wetten zahlen eine Rate 1 zu 1. Outside-Wetten beinhalten auch Spalten-Wetten und Dutzend-Wetten, die 2 zu 1 auszahlen. Die Auszahlung scheint nicht sonderlich hoch zu sein, aber die Wahrscheinlichkeit zu gewinnen ist viel größer, welches diese Wette lohnend macht.

Im Fall Sie sind der Verlockung erlegen, Inside-Wetten zu machen, versuchen Sie Wetten auf einzelne Zahlen zu vermeiden und konzentrieren sich auf Wetten von benachbarten Zahlen. Wetten wie etwa einer Split-Wette, die auf zwei benachbarte Zahlen gemacht wird, bei der die Auszahl-Quote 17 zu 1 liegt; die Zeilen-Wette (auch "Straße-Wette" genannt) auf eine einzelne Zeile mit drei Nummern mit der Quote 11 zu 1 abgeschlossen wird oder die Corner-Wette (zu Deutsch "Ecken-Wette"), die auf vier an einem Punkt auf Roulettetisch zusammentreffende Nummern gemacht wird . Die Corner-Wette bietet eine Auszahl-Quote von 8 zu 1 an.

Zusätzlich gibt es die Basket-Wette (dt. "Korb-Wette") auf die Nummern 0, 00, 1, 2 und 3. Diese Wette hat eine Quote 6 zu 1. Diese Art der Wette ist nur möglich bei, Amerikanischen Roulette. Die Double-Street-Wette/ Doppelte-Zeilen-Wette, die auf 2 benachbarte Zeilen mit je drei Nummern abgeschlossen, hat ein Quote von 5 zu 1.

Immer daran denken, dass um so höher die Ausschüttung ist, je niedriger liegen die Gewinnchancen der Wette.

Nicht bei Wetten überspreizen

Manche Spieler können den Fehler vom Überspreizen ihrer Einsätze begehen, wenn sie leicht weniger Wetten zu geringeren Kosten machen, die das Potential zur Erzeugung des gleichen Ergebnisses haben in Bezug auf Profitabilität haben.

Lassen Sie uns einmal annehmen, Sie setzen $2 Chips auf jede der achtzehn niedrigen Nummern und $4 Chips auf jede Nummer höher als 18. Dies macht eine Gesamtnummer von $2 x 18 + $4 x 18 = $108. Wenn nun das Ergebnis der Drehung des Rouletterades eine niedrige Nummer ist, würden Sie $2 x 35 = $70 gewinnen, was nicht genug ist, die Kosten Ihres gesamten Wetteinsatzes abzudecken. Fällt die Kugel auf eine hohe Zahl, würden Sie $4 x 35 = $140 gewinnen.

Landet die Roulettekugel jedoch auf 0 oder 00, würden Sie Ihren gesamten Einsatz an das Kasino verlieren. Anstatt dies zu machen, könnten man alternativ etwas Anderes tun, das die selben Resultate bei einem Einsatz von weniger Geld erzielt.

Platzieren Sie eine Outside-Wette von $70 auf die niedrigen 18 Nummern. Wenn die Kugel auf eine Zahl zwischen 1 und 18 fällt, würden Sie Ihren Wetteinsatz verdoppeln und $140 gewinnen. Fällt sie aber auf eine höhere als 18, 0 oder 00, würden Sie Ihr Geld verlieren.

In beiden Fällen ist Ihr maximales Gewinn-Potenzial 140 $, aber wenn Sie Ihre Wetten überziehen, riskieren Sie zusätzliche $ 38.

Freunde hieran teilhaben lassen

Best casinos

Bonus € zum Casino
200€ Zum Spiel!
1000€ Zum Spiel!
€200 Zum Spiel!
200€ Zum Spiel!
€1000 Zum Spiel!

Roulette News

Neues Roulettespiel bei Springbok Casino

Das südafrikanische Online-Casino Springbok hat ein neues Roulettespiel auf seiner Webseite und als Mobilversion hinzugefügt. Springbok ist eine der beliebtesten Online-Plattformen in Südafrika, die seinen Kunden eine beeindruckende ... Mehr lesen

Ein Milliardär verlor ein Vermögen beim Roulettespiel

Ein Milliardär verlor 2 Millionen Britische Pfund beim Roulettespiel. Das Traurige daran ist nicht einmal die Summe, die den Schweizer vermutlich nicht jucken wird, sondern die Tatsache, dass er ein echter Glücksspiel-Süchtiger ... Mehr lesen

Casinos sollen in Chicago helfen die Renten zu bezahlen

Chicago braucht neue Einnahmen, weshalb die Stadtverwaltung beschlossen hat, ein stadteigenes Casino zu eröffnen. Der Gewinn, den das Casino machen wird, soll von der Stadt für sieben Jahre zum Zahlen der Renten benutzt werden. Ein ... Mehr lesen

Mehr lesen