Roulette Ouside Bets

Roulette Schule

Roulette ist ein aufregendes Spiel, bei dem man in jeder Runde einen neuen Einsatz oder eine Kombination von Einsätzen tätigen kann. Die beiden bedeutenden Kategorien von Einsätzen sind Inside bets und Outside Bets. In den meisten Casinos kann man in jeder Runde mehrere Inside bets, mehrere Outside Bets tätigen, oder beide sogar miteinander kombinieren.

Dieser Artikel wird Sie in die Welt der unterschiedlichen Outside Bets, Ihre Auszahlungsraten und Wahrscheinlichkeiten einführen.

Was sind Outside Bets?

Roulette Outside Bets bieten eine angemessene Auszahlungsrate für Einsätze, die eine relativ hohe Eintretwahrscheinlichkeit aufweisen. Sie vertreten das genaue Gegenteil von Inside Bet, die eher eine sehr niedrige Eintretwahrscheinlichkeit aufweisen.

Bei Outside Bets wird auf größere Gruppen von Zahlen gewettet. Diese Art von Einsätzen sind optimal für Spieler, die gerne eher mittleres Risiko auf sich nehmen wollen und höhere Chancen etwas tatsächlich zu gewinnen bevorzugen.

Arten der Outsied Bets

Es gibt unterschiedliche Arten von Outside Bets, die im Europäischen und Amerikanischen Roulette angeboten werden.

Rot oder Schwarz

Wenn Sie sich einem Roulette Tisch nähern, werden Sie auf dem Tisch zwei Bereiche erkennen, die jeweils in rot und schwarz markiert sind. Manchmal werden Sie auch die Aufschrift "rot" und "schwarz" sehen, jedoch meistens sehen Sie nur die Farben.

Die 36 Zahlen des Roulettes sind eingeteilt in 18 Zahlen die auf einem roten Hintergrund abgebildet sind und 18 Zahlen die auf einem schwarzen Hintergrund abgebildet sind. Indem Sie entweder auf Rot oder Schwarz wetten, sagen Sie voraus auf welchem Hintergrund sich der Ball niederlegen wird.

Rot und schwarz bieten eine 1 zu 1 Auszahlung, das bedeutet dass im Falle eines Gewinns, erhalten Sie genau denselben Betrag zusätzlich ausbezahlt, den Sie eingesetzt haben. Behalten Sie allerdings im Hinterkopf, dass 0 und 00 auf grünem Hintergrund abgebildet sind und daher keinen Gewinn erzielen, wenn keine "en prison" Regel wie manchmal im Europäischem und Französischem Roulette der Fall ist.

Even or Odd Bet (Gerade oder Ungerade)

Die 36 Zahlen im Roulette sind in gerade und ungerade Zahlen eingeteilt. Sie können darauf setzten, dass der Ball auf einer geraden bzw. ungeraden Zahl landet.

Die Markierung für die geraden Zahlen befindet sich neben dem Bereich für Rote Zahlen und die die Markierung für die ungeraden Zahlen befinde sich neben dem Bereich für schwarze Zahlen. Dieser Einsatz zahlt ebenfalls 1 zu 1 aus.

Es ist hier ebenfalls wichtig anzumerken, dass 0 und 00 nicht als gerade oder ungerade einzuteilen sind. Deswegen, verlieren Sie diese Wette, wenn 0 oder 00 gewinnt. Es gibt nur eine Ausnahme mit einer speziellen Regel im Europäischen und Französischem Roulette.

Diese Ausnahme nennt man "En Prison" Wette, sie gilt bei Rot/Schwarz, Gerade/Ungerade und Hoch/Niedrig Einsätzen. Wenn sich der Ball auf 0 niederlegt, dann verliert der Spieler nicht alles automatisch, sondern sein Einsatz wird eingefroren und in die nächste Runde weitergeleitet.

Low or High Bet (Niedrig und Hoch)

Die Zahlen im Roulette sind in niedrige Zahlen (1-18) und hohe Zahlen (19-36) eingeteilt. Die Markierung in der man die Einsätze für die niedrigen Zahlen platziert befindet sich neben der Markierung für die geraden Zahlen und die Markierung für die hohen Zahlen befindet sich neben der Markierung für die Einsätze für ungerade Zahlen.

Diese Einsätze bieten ebenfalls eine 1 zu 1 Auszahlung und wenn der Ball auf 0 oder 00 ruht, verlieren Sie Ihren Einsatz. Es sei denn dass die "En prison" Regel gilt.

Dozen Bet (Dutzend Wette)

Die 36 Zahlen auf dem Rouletterad sind in drei Mal ein Dutzend Zahlen unterteilt. Sie finden diese Markierungen zwischen allen vorher erwähnten Markierungen und den einzelnen Zahlen auf der rechten Seite des Tisches.

Die erste Markierung hält das erste Dutzend (1-12) der Zahlen und ist folglich als "1st 12" bezeichnet. Die zweite Markierung (13-24) ist als "2nd 12" bezeichnet und die dritte Markierung (25-36) ist als "3rd 12" zu erkennen.

Bei diesen Einsätzen profitieren Sie von einer besseren Auszahlungsrate von 2 zu 1. Deshalb ist die "En Prison" Regel bei dieser Wette nicht anwendbar.

Column Bet

Die 36 Zahlen auf dem Roulettetisch sind in drei Spalten eingeteilt, die jeweils 12 Zahlen beinhalten. Jede Spalte hat ihre eigene Markierung am unteren Rand des Tisches. Die Auszahlungsrate für die Column Bet beträgt 2 zu 1.

Jede Reihe wesit drei aufeinander folgende Zahlen auf (1-2-3 in der ersten Reihe oder 4-5-6 in der zweiten), daher werden die Spaltenzahlen stets drei Zahlen Abstand von einander haben (1-4-7-10...).

Snake Bet

Das ist eine spezielle Dutzend Wette mit folgenden Zahlen: 1, 5, 9, 12, 14, 16, 19, 23, 27, 30, 32 und 34. Diese Wette bietet eine Auszahlungsrate von 2 zu 1, so wie die restlichen Dutzend Wetten.
Sie können diese Wette machen, indem Sie auf die untere Ecke der Zahl 34 und der 19-36 (hohe Zahlen Wette).

Die Vorteile von Outside Bets

Outside Bets sind ein hervorragender Weg Ihre Balance auf dem Bankkonto im Gleichgewicht zu halten.

Ihre Chance in Outside Bets erfolgreich zu sein, sind viel höher als in Inside Bets zu gewinnen. Aus diesem Grund sollten Sie sich - wie die meisten professionellen Spieler eher an die Outside Bets halten.

Die Fallen der Outside Bets

Wenn Sie nach Action suchen sind Outside Bets wahrscheinlich zu konservativ für Sie, dann sollten Sie eher Inside Bets tätigen, um Nervenkitzel zu spüren und höhere Auszahlungen zu erhalten.

Freunde hieran teilhaben lassen

Best casinos

Bonus € zum Casino
200€ Zum Spiel!
1000€ Zum Spiel!
€200 Zum Spiel!
200€ Zum Spiel!
€1000 Zum Spiel!

Roulette News

Neues Roulettespiel bei Springbok Casino

Das südafrikanische Online-Casino Springbok hat ein neues Roulettespiel auf seiner Webseite und als Mobilversion hinzugefügt. Springbok ist eine der beliebtesten Online-Plattformen in Südafrika, die seinen Kunden eine beeindruckende ... Mehr lesen

Ein Milliardär verlor ein Vermögen beim Roulettespiel

Ein Milliardär verlor 2 Millionen Britische Pfund beim Roulettespiel. Das Traurige daran ist nicht einmal die Summe, die den Schweizer vermutlich nicht jucken wird, sondern die Tatsache, dass er ein echter Glücksspiel-Süchtiger ... Mehr lesen

Casinos sollen in Chicago helfen die Renten zu bezahlen

Chicago braucht neue Einnahmen, weshalb die Stadtverwaltung beschlossen hat, ein stadteigenes Casino zu eröffnen. Der Gewinn, den das Casino machen wird, soll von der Stadt für sieben Jahre zum Zahlen der Renten benutzt werden. Ein ... Mehr lesen

Mehr lesen